Über uns

Willkommen beim Velo Club Altstätten

Tradition mit Blick in die Zukunft

Der Velo Club Altstätten wurde vor über 100 Jahren gegründet. Dies verpflichtet zur Tradition. Wir haben in den letzten Jahren aber auch eine schlagkräftige Juniorenabteilung aufgebaut. Dies wiederum ist unsere Verpflichtung für die Zukunft. Beidem wollen wir in unserem Verein Sorge tragen. Verbindend und das Wichtigste für uns ist uns aber die Freude und der Spass beim Biken und Velofahren. Wir bieten deshalb ein interessantes Clubprogramm für Jung und Alt. Alle sind herzlich willkommen.

Die Geschichte unseres Veloclubs

Der Veloclub Altstätten besteht seit über 100 Jahren

Der heutige Veloclub Altstätten findet seinen Ursprung im Jahr 1904. Damals stellte ein stellte ein Fahrrad ein Luxus dar – es war sozusagen ein Statussymbol. Es gab damals im Rheintal sehr wenige Fahrräder und man wurde bestaunt, wenn man im Besitz eines solchen war.

Wilhelm Göldi übernahm damals das Präsidium das er über 30 Jahre innehatte. Elf Mitglieder bildeten an der Gründungsversammlung das Fundament des VC Altstätten. Der Höchstbestand in den ersten hundert Jahren war 1933 erreicht als man 72 Mitglieder zählte. Der Höhepunkt damals war die Tour des Suisse Etappe Zürich-Rorschach-Davos wo die Mitglieder des VC Altstätten wie in vielen anderen Jahren auch als Postensteher eingeteilt waren. Die Geschichte des VC Altstätten ist wechselvoll, aktenkundig aktive Jahre kontrastieren mit Zeiten fast ohne Regungen.

Zwischen 1915 und 1919, im ersten Weltkrieg, war der Verein offiziell sistiert. Nach Kriegsende hat der Verein seine Aktivitäten wieder aufgenommen – vorerst sparsam: Man riet den Mitglieder, nicht zuviel mit dem Velo zu fahren, denn die Pneus waren rar und entsprechend teuer. Auch interessant ist ein Einblick in die Kassenbücher: Jahrelang wurden die Mitgliederbeiträge monatlich erhoben, jeweils 70 Rappen von Januar bis Dezember. Meistens in der über 100-jährigen Geschichte war der VC Altstätten vor allem ein Ausflugverein, man fuhr gemeinsam ins Vorarlberg oder in die Appenzeller Voralpen, nahm an der Ostgau-Tour teil und unterstützte die Tour de Suisse.

Aber hie und da hat der VC Altstätten auch Rennen veranstaltet. Am 28. Sep. 1958 fand ein Einzelzeitfahren Altstätten- Eichberg-Hinterforst -Forst und wieder nach Altstätten statt. Viermal musste der Rundkurs à 16.4 km im Rahmen der Ostschweizer Meisterschaften befahren werden.

Als es Ende der neunziger Jahren wieder sehr ruhig um den Club wurde hat sich ein kleines aber engagiertes Grüppchen intensiv darum bemüht dem Verein wieder neues Leben einzuhauchen. Und wie das gelang – zu den anfänglichen und bis heute andauernden gemütlichen Torenfahrten gesellte sich ab dem Jahr 2008 eine eigene Jugendabteilung der heute über fünfzig Kids angehören. Durch den starken Anstieg an Mitglieder mit den verschiedensten Interessen hat sich eine neue Organisationsstruktur aufgedrängt. Diese konnte an der Hauptversammlung 2011 genehmigt werden und mit der Neubesetzung des gesamten Vorstandes auch personell breiter abgestützt werden. Der Verein hat heute so viele Mitglieder wie noch nie seit der Vereinsgründung – so sehen wir auch den nächsten 100 Jahren optimistisch entgegen und freuen uns auf viele gemeinsame Vereinsstunden beim Velo Club Altstätten.